top of page
DSC_0025.jpg

Kantonsschule Freudenberg

FS 2019

Klasse: 3a

Lehrperson: Susanne Vieli

Das achtwöchige Praktikum an der Kantonsschule Freudenberg hat zum Ziel ein „One Shot“ Video „from / to“ zu generieren. Dazu werden in Zweiergruppen zwei Bilder der Sammlung des Kunsthauses Zürich ausgewählt und inhaltlich, sowie visuell miteinander in Verbindung gebracht.

Als Vorbereitung für die späteren Museumsbesuchen mit der Klasse wird das Zeigen, Ausstellen und Sammeln anhand der Wunderkammer thematisiert. Anschließend erarbeiten die S*S (Schülerinnen und Schüler) einen groben Überblick über ausgewählte Epochen der Kunstgeschichte. Ein Schwerpunkt wird auf die Sammlung des Kunsthauses Zürich gelegt, welche mehrmals als Unterrichts- und Produktionsraum genutzt wird. Die S*S gehen auf einzelne ausgestellte Bilder wahrnehmungskonzentriert und mit Faktenwissen ein. Dabei beziehen die S*S die jeweilige Hängung der Bilder, den Museumsraum und sich selbst in die Beobachtungen mit ein. Diese Auseinandersetzung geschieht mit zeichnerischen, fotografischen, filmischen sowie performativen Mitteln. Im einem One Shot Video dokumentieren die S*S ihre Wahrnehmung und setzen diese gestalterisch um.
Aus Persönlichkeitsschutzgründen sind nur Stills der entstandenen Videos öffentlich.

bottom of page